Grundgedanken für die Praxis

Der Mensch als geistig-seelisch-körperliche Wesenheit, die sich im Laufe ihres Lebens weiterentwickelt.

Wohlfühlen im Körper, Ruhe und Entspannung als Voraussetzungen für Selbstheilungsprozesse.

Eine individuelle Begleitung und das Herausfinden der geeigneten Methoden für jeden Menschen.

Die Zusammenarbeit in der Behandlung, damit sich ein Raum für Heilung öffnen kann.

Die Erfahrung, dass krank werden und Heilung einen Entwicklungsprozess darstellen und Bewegung und Veränderung immer möglich sind.